Home » MINT » DIY Projekte

Im Vordergrund der Maker-Bewegung steht das „Selbst-etwas-Tun“ (Do-it-Yourself (kurz: DIY)) und die Idee, neue Wege und Lösungen zu finden, kreativ mit Materialien umzugehen und diese Erfahrungen mit anderen zu teilen.

Lass Deinen Ideen freien Lauf und gestalte Deinen eigenen Robotervarianten.

Sei kreativ und gestalte Dir Deinen individuellen Roboter. Auf der Seite findest Du zahlreiche Ideen und Anregungen, um Dir den Einstieg zu erleichtern. Viel Freude beim Ausprobieren.

Das Bionics4Education Bildungskonzept möchte Individualisierung und Projektarbeit fördern. Dabei können die Bionics Kits verwendet werden, um das projektbasierte Lernen zu unterstützen. Beispielsweise lässt sich auf Basis der Bionics Kits individuelle Projekte und eigene Erweiterungen mithilfe der 3D-Druck Technologie selbst kreieren.

3D Druck
3D Druck ist ein großes Thema bei jungen Menschen weltweit. Deshalb möchten wir eine Möglichkeit bieten, damit die jungen Menschen sich mit dem Thema auf eine kreative und individuelle Art auseinandersetzen. Das Experimentieren mit verschiedenen Materialien soll die Experimentierfreude der jungen Menschen fördern.

Open Source Ansatz
Hierbei wollen wir die Lernenden unterstützen, indem die CAD-Daten kostenfrei und freizugänglich auf der Website (Support) und auf GitHub zum Weiterentwickeln abgelegt sind. Wir möchten inspirieren und Anstöße geben, eigene Ideen zu realisieren, kreativ zu werden und sich zu trauen mit einfachsten Hilfsmitteln Dinge einfach mal auszuprobieren.

Nachfolgend ein paar Beispiele aus der Maker-Community zur Inspiration. Wir freuen uns auf viele weitere Projektideen von Euch…

Bionics Kit - Bionic Fish, Bionic Elephant, Bionic Chameleon

DIY Hand

Als Alternative können sich nun die Nutzer anstelle der Silikonkappe, welche beim Bionic Chameleon verwendet wird, eine von der menschlichen Hand inspirierte DIY Hand nachbauen. Diese befestigt man auf dem Korpus mithilfe von Kabelbindern, die mit den Servomotoren verbunden sind, um so die Handbewegung zu realisieren. Die Bionic Hand ist der menschlichen Hand nachempfunden. Sie hat allerdings nur vier Finger, da im Bionics Kit nur vier Servomotoren mitgeliefert wurden.

Die Idee zur DIY Hand kommt von Dutchy3D aus den Niederlanden.
www.dutchy3d.com

Die 3D-Druck Daten findest Du unter Support

DIY 3-Punkt-Greifer

Als Alternative zum 2-Punkt-Greifer, der beim Bionic Elephant zum Greifen angewandt wird, hat man nun die Option einen 3-Punkt-Greifer selbst zu entwickeln. Hierfür werden drei Fin Ray Elemente und eine Grundplatte aus dem 3D Drucker benötigt.

Die Idee stammt von unseren Entwicklern im Bionics4Education Projektteam bei Festo Didactic SE.

Die 3D-Druck Daten findest Du unter Support

Weiterführende Aktivitäten: Sensoren

Erfahre von Mauritz Fethke, ein Tüftler und Macher im DIY-Umfeld, welche Möglichkeiten es noch gibt, um beispielsweise den Bionic Fish mithilfe von Sensoren noch „intelligenter“ zu machen.

Lass Dich inspirieren.

Hinweis: Die Videos sind derzeit nur auf Deutsch verfügbar.

Bionic Flower

DIY Schale

Erstellen Sie Ihre eigene Schale für die Bionic Flower. Als Alternative zur mitgelieferten Schale, kannst Du Dir auch selber überlegen, ob es noch andere Möglichkeiten gibt, eine individuell gestaltete Schale zu designen und konstruieren. Lass Dich von unserem Vorschlag inspirieren.

Die Idee stammt von unseren Entwicklern im Bionics4Education Projektteam bei Festo Didactic SE.

Die 3D-Druck Daten findest Du unter Support

Maker Bewegung

Maker Projekte

Im Vordergrund der Maker-Bewegung steht das „Selbst-etwas-Tun“ und die Idee, neue Wege und Lösungen zu finden, kreativ mit Materialien umzugehen und diese Erfahrungen mit anderen zu teilen. Bionics4Education setzt an diesem Ansatz an und verbindet Maker Education und MINT-Bildung, indem über den Zusammenbau hinaus die Lernenden über die Nutzung von beispielsweise 3D-Druckern, weiterer Materialien, Hard- und Software die Bionic Flower individuell gestalten und erweitern können.

Eigene Ideen individuell und kreativ umgesetzt.

Falls Ihr Interesse daran habt, Eure Ideen mit der Bionics4Education Community zu teilen, dann schreibt uns eine Email mit Euren Ideen und Vorschlägen Email an: bionic4education@festo.com